nolte in Cottbus - ein deutscher Küchenhersteller als Innovationsführer

Georg Nolte, der Firmengründer, stellte 1932 Polierscheiben her. Das im westfälischen Rheda ansässige Unternehmen begann mit der Übernahme einer Delbrücker Möbelfabrik, Möbel zu produzieren. Nach Georg Nolte führte ab 1945 sein Sohn Konrad das Unternehmen und er baute die nolte-Gruppe weiter aus. Als erster Möbelproduzent führte nolte 1947 die Fertigung am Fließband ein, was die Möbelindustrie revolutionierte. Im Jahr 1958 gründete er nolte Küchen, die zweitgrößte Küchenmarke Deutschlands. Heute hat nolte Produktionsstätten in Löhne und in Melle. Der Küchenhersteller liefert in über 50 Länder weltweit und stellt die Küchen mit mehr als 105 Fronten her. Die rund 1100 teilweise selbst ausgebildeten Mitarbeiter stellen täglich etwa 750 Küchen her. Die Produktionsfläche in Löhne und in Melle beträgt 85.000 m², wobei das Logistikzentrum in Melle angesiedelt ist.

Zur nolte-Gruppe gehören neben nolte Küchen und nolte Möbel noch 5 andere Bereiche, nämlich nolte Holzwerkstoff, nolte Möbelteile, Express Möbel, Express Küchen CS Schmal und DRUM Systeme. Der Bereich nolte Holzwerkstoff ist für die Fertigung von Spanplatten zuständig, CS schmal erzeugt Mitnahmemöbel zum Selbstzusammenbau und DRUM Systeme erzeugt Trenn- und Glaswände nach Maß. Weitere der Gruppe nahe Gesellschaften sind die G. Peter Reber Möbel-Logistik GmbH, nolte Produktenwerk und die Karin-Nolte-Stiftung. Darüber hinaus bildet nolte nicht nur Lehrlinge aus, sondern bietet Hochschulabsolventen direkt nach dem Studienabschluss ein Trainee-Programm an. Im Januar 2015 wurde nolte Küchen vom Deutschen Institut für Service-Qulität auf den 1. Platz in der Kategorie "Beliebteste Küchenmarke" gewählt.

nolte Küchen aus Deutschland

nolte-Küchen erarbeitete sich über die Jahrzehnte hinweg den Ruf, der Innovationsführer im Bereich Küchenhandel zu sein. So zum Beispiel gehört zum Standard der nolte-Küchen, dass die Innenseite der Schränke farblich an die Außenseite angepasst sind. Auch investiert das Familienunternehmen in Maschinen zu Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Produktionsabläufe, wobei diese Maschinen häufig Prototypen sind. Großen Wert legt nolte auf den Umweltschutz. Das Unternehmen wurde 2010 als erster Küchenhersteller sowohl mit dem PEFC -Siegel als auch mit dem FSC-Siegel zertifiziert. Dies bedeutet, dass die Rohstoffe aus dem Wald fair für Mensch und Natur gewonnen werden und dass genmanipulierter Anbau oder illegale Waldnutzung ein Tabu sind.

Doch nicht nur für die Natur setzt sich nolte ein, sondern auch für das Interesse von Kindern an gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten. Tim Mälzer hatte 2009 die Idee dazu und die Initiative "Klasse, Kochen!" ruft jährlich Schulen dazu auf, sich mit kreativen Beiträgen um eine neue Übungsküche zu bewerben. nolte als Sponsor der Aktion stellt die neue Küche für die Gewinner zur Verfügung.

nolte-Küchen: Qualität ganz in Ihrer Nähe

Wir als Ihr verlässlicher nolte-Händler im Großraum Berlin können Ihre neue Einbauküche von nolte ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Als Ihr Küchenstudio in Cottbus sind wir in der Lage, Ihre neue Küche nicht nur von Grund auf nach Ihren Wünschen zu planen, sondern können diese auch fachgerecht montieren. Dank unserer über 20-jährigen Erfahrung und verlässlichen Lieferanten, sind wir die Spezialisten für nolte-Einbauküchen in Brandenburg, wobei wir die nolte-Küchen nicht nur in Cottbus sondern auch in der Lausitz, im Spreewald gerne auch deutschlandweit montieren. Rufen Sie uns gerne unter der Telefonnummer 035608 | 41740 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin, wir freuen uns auf Sie!



Küchenstudio | Sabine Geisler
Creativ – Küchen GmbH
Zur Schäferei 13
Eichenweg 3a
erforderlich u.a. bei google/maps


03058 Neuhausen / Spree
OT Groß Oßnig
(direkt an der B97)


Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 12.00 Uhr
(oder nach telefonischer Vereinbarung)

Telefon 035608 | 41740
Telefax 035608 | 41742
E-Mail geisler@sg-kuechen.de

Impressum



©2015 mare-media.de